Im Jahr 1967 wurde ich in Visp geboren und verbrachte dort meine Kinder- und Jugendzeit. Die verschiedenen Schulen absolvierte ich in Visp und Brig, bis ich meinen ersten Beruf als

  • Dipl. medizinischer Laborant ( heute Dipl. Biomedizinischer Analytiker HF ) an der Berufsschule Feusi in Bern, mit Praktikum im Regionalspital Visp erlernte. ( 1987 – 1990 )

weitere Aus- Weiterbildungen sind:

  • Diplom in Soziale Arbeit FH mit Studienrichtung Sozialpädagogik an der Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel – inkl. Praktikum im Kinderheim Brugg und in der Kinderpsychiatrischen Therapiestation Koblenz ( 2001 – 2004 )
  • verschiedene Weiterbildungen im Bereich der Sozialen Arbeit: Geistige Behinderung und psychische Störungen, Strukturierung und Visualisierung im Alltag mit TEACCH, Deeskalierendes Verhalten, Bindungsstörung, Medikamentenlehre, Grundlagenkurs Hirnverletzung Fragile Suisse etc.
  • CAS ( Certivicate of Advance Studies ) in Gerontologie an der Universität Zürich ( 2016 )

berufliche Tätigkeit

als medizinischer Laborant:

  • Regionalspital, Visp
  • Laboratoire Boillat, Lausanne
  • Hôpital Albert Schweizer, Dechapelles, Haiti
  • Regionalspital, Thun
  • Regionalspital, Olten
  • Polymed Laborsupport, Glattfelden

als Sozialpädagoge

  • Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern – aktuelle Arbeitsstelle ( Betreutes Wohnen – IGS Bern )
  • Begleitete Besuchstage , Fachstelle Kinderbetreuung, Pflegekinder Aktion Zentralschweiz
  • Wohnheime im Seefeld, Zürich
  • Heilpädagogische Schule, Stadt Zürich
  • Krankenheim Spiez

Freiwilligenarbeit

  • ABAS ( Abteilung Bewährungshilfe und alternativer Strafvollzug  Bern )

Sprachen

  • Deutsch als Muttersprache
  • Spanisch gute Kenntnisse
  • Englisch gute Kenntnisse
  • Französisch gute Kenntnisse