Craniosacral Therapie

Als Craniosacral Therapeut behandle ich den Menschen als Ganzes. Es handelt sich dabei um einen Austausch zwischen der/dem KlientIn und mir als behandelnden Craniosacral Therapeut. Dieser geschieht durch das Berühren mit den Händen und wird je nach Bedarf begleitet durch Gespräche vor, während und nach der Behandlung.

In der Therapie werden Blockaden oder Restriktionen mit den Händen aufgespürt und durch feine, klare Impulse die Selbstregulierungskräfte des/der KlientIn aktiviert.
Als Craniosacral Therapeut orientiere ich mich am Gesunden , der Ressource des/der KlientIn.

Craniosacral Therapie wirkt wohltuend, ausgleichend und stärkend für Menschen in jedem Alter. Neugeborene, Kinder und Jugendliche bis zum betagten Menschen können von der Therapie profitieren. Auch für Menschen mit einer kognitive Beeinträchtigung kann die Therapie das Wohlbefinden und den Ausgleich fördern.

Es gibt unterschiedliche Gründe sich für eine Craniosacral Therapie zu entscheiden. Bei Beschwerden am Bewegungsapparat, Verspannungen, Erschöpfungszuständen, Kieferproblemen, Geburtsvor- oder Nachbereitung. Die Behandlung kann bei allgemeinen Anspannungen, Hyperaktivität, unklaren psychosomatischen Symptomen ausgleichend wirken und das Wohlbefinden fördern.

Dauer einer Behandlung
In der Regel dauert eine Sitzung 60min.
Bei der Erstsitzung empfehle ich 90 Minuten zu reservieren damit genügend Zeit für die Befundaufnahme ( Erstgespräch ) zur Verfügung steht.
Bei Säuglingen und Kleinkinder sind bei Bedarf kürzere Sitzungen möglich.

Preis
Abrechnung gemäss Tarif 590
30 Minuten: Fr. 60.-
60 Minuten: Fr. 120.-
90 Minuten: Fr. 180.-

Bitte klären Sie die Frage der Kostenübernahme vor Beginn einer Craniosacral Therapie mit ihrer Krankenversicherung ab. Die meisten Zusatzversicherungen (Komplementärtherapie) erkennen die Craniosacral Therapie an.